Auto überschlägt sich auf der S184 bei Freiberg

Blaulicht Drei Verletzte kamen ins Krankenhaus

Freiberg. 

Freiberg. Zu einen schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der S184 Freiberg Richtung Weißenborn im Kreis Mittelsachsen. Ein BMW-Fahrer wollte vom Hillweg auf die S184 auffahren und stieß dabei mit einen Suzuki-Fahrer, der aus Freiberg kam, zusammen. Der suzuki hat sich überschlagen und kam auf dem Dach zum liegen. Fahrer und Beifahrerin des Suzukis und der BMW-Fahrer kamen verletzt ins Krankenhaus. Die Straße war gesperrt.