• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Autofahrer aufgepasst: Ausbesserungsarbeiten auf Mittweidas Straßen

Bau Einschränkungen des Verkehrs müssen beachtet werden

Mittweida. 

Mittweida. Im Stadtgebiet der Großen Kreis- und Hochschulstadt sowie in den Ortsteilen werden und wurden in diesen Tagen zahlreiche Arbeiten an Straßen durchgeführt, die zu Einschränkungen für die Bürgerinnen und Bürger führen und deshalb allgemein von Bedeutung sind. So sind Oberflächenbehandlungen der Fahrbahnen als Doppelte Oberflächenbehandlung vorgesehen. Das heißt, dass zwei nacheinander aufgebrachte Lagen einer Oberflächenbehandlung eine einfache Abstreuung erhalten, wobei die zweite Abstreuung eine gröbere Gesteinskörnung aufweist.

Arbeiten sind witterungsabhängig

Die Arbeiten an den betroffenen Straßen sollen planmäßig bis zum 2. Oktober andauern. Da die Oberflächenbehandlung der Fahrbahnen witterungsabhängig ist, kann es zu Verzögerungen im Bauablauf und in der Terminplanung kommen. Je nach den örtlichen Gegebenheiten ist eine halbseitige beziehungsweise kurzzeitig eine volle Sperrung der betroffenen Straßen für den Durchgangsverkehr notwendig.

Bauarbeiten auf zahlreichen Straßen

Folgende Straßen in Mittweida und den Ortsteilen erhalten beziehungsweise erhielten eine neue Oberfläche: Gartenstraße, Leisniger Straße im Bereich der ehemaligen Tankstelle, jetzt "Späti", Leisniger Straße im Bereich der Einbahnstraße vom Abzweig Melanchtonstraße bis zum Abzweig Weststraße, Weststraße im Bereich zwischen Heinrich-Heine-Straße und Straße Am Schwanenteich, zwei Geh- beziehungsweise Verbindungswege Lutherstraße und Rosa-Luxemburg-Straße, Uhlandstraße, Lauenhainer Straße bis Auensteig im Bereich Tennisplatz, Straßenabschnitt beim Parkplatz Mittweidaer Aue, Industrieweg im Bereich Abzweig zur Heubrücke, Gottesaubachweg, Am Staubecken, Zschöppichen, Ringethal Auenweg, Ringethal Ringstraße ab Kreuzung Straße Brückenaue bis Zufahrt Hirschkuppe, Lauenhain Teilabschnitt Gerhard-Hauptmann-Straße 6 bis 14 und in Lauenhain dien Julius-Fucik-Straße.

Das ausführende Unternehmen informiert Anwohner rechtzeitig über die Maßnahmen und die damit verbundenen Einschränkungen.