• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Automat gesprengt: Unbekannte fliehen mit Zigarettenschachteln und Bargeld

Polizei Die Polizei sucht Zeugen

Königshain-Wiederau. 

Königshain-Wiederau. In der Nacht von Montag auf Dienstag hatten Unbekannte auf einem Parkplatz in der Hauptstraße einen Zigarettenautomaten mit einem derzeit unbekannten Sprengmittel gesprengt und den Automaten dabei völlig zerstört. Ersten Erkenntnissen zufolge entkamen die Täter mit einer unbekannten Menge Zigarettenschachteln und Bargeld. Am Automaten entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Zudem wurde im Rahmen der Ermittlungen bekannt, dass ein Anwohner gegen 3.40 Uhr einen lauten Knall hörte.

Zeugen gesucht

Die Polizei ermittelt nun wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion in Tateinheit mit besonders schwerem Fall des Diebstahls und sucht weitere Zeugen. Wem sind in der Hauptstraße und im Umfeld Personen oder Fahrzeuge aufgefallen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt das Polizeirevier Rochlitz unter der Rufnummer 03737 789-0 entgegen.



Prospekte