• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Autorin Astrid Lose und Papagei Kongo gehen auf Tour

Aktion Viele Veranstaltungen für Kinder zum bundesweiten Vorlesetag

Rochlitz . Gespannt sitzen die Dritt- und Viertklässler in der Aula der Regenbogen Grundschule und lauschen den Erzählungen der Buchautorin Astrid Lose, die mit ihrem Ehemann Wolfgang sowie dem Grafiker Johannes Hoyer zum bundesweiten Vorlesetag in die Bildungsstätte gekommen ist. Und noch einer ist da und zieht das Interesse der jungen Zuhörer auf sich. "Das ist Kongo, der Papagei aus meinem Buch und er nimmt euch mit auf seine Reise durch die Welt", berichtet die Autorin und erzählt sogleich munter über die Abenteuer ihres bunten gefiederten Freundes. Die Kinder werden nach den Tieren in Afrika gefragt, wie der Lauf der Sonne ist, wo welche Länder liegen und welche Flüsse oder Berge es dort gibt. Manche Mädchen und Jungen kennen sich gut aus und arbeiten mit, andere hören zu und alle dürfen den Plüsch-Papagei anfassen.

Hier kann man viel über Geographie lernen

"Ich lese nicht vor, dazu reicht die Zeit nicht und außerdem kann ich beim Erzählen besser auf die Kinder eingehen, die sollen ja auch aktiv mitmachen", erklärt Astrid Lose, die noch zirka 180 Bücher hat. Auch die Leiterin der Bibliothek Mandy Uhlemann ist bei der Vorleseaktion dabei: "Wir haben zurzeit keinen Platz in unserer Bibliothek und freuen uns, dass hier etwas stattfindet. Man kann bei dem Buch noch viel über die Geographie lernen. Wir haben auch das Buch zur Ausleihe und alle anderen von Astrid Lose. Die sind immer gut nachgefragt". Durch die Illustration des Buches ist die Schulleitung auf den Auerswalder Grafiker Johannes Hoyer aufmerksam geworden und hat ihn für nächste Woche zu zwei Unterrichtsstunden zur Kunsterziehung eingeladen.

"Er vermittelt den Schülern, wie man Collagen anfertigt und welches Material dazu verwendet werden kann", berichtet Schulleiterin Petra Döppling. Auch erhielt die Grundschule von Astrid Lose die Hymne über Rochlitz, die inzwischen ein Musiker vertont hat. "In Kürze wird der Schulchor das Lied proben, so dass es bei bestimmten Veranstaltungen vorgetragen werden kann", erklärt die Schulleiterin. Gleichfalls hat der Teddy, ein anderes Kinderbuch der Autorin, Gefallen gefunden und ein entsprechendes Theaterstück davon könnte zu einer Aufführung kommen. Die Schüler der 1. und 2. Klassen sind ins Berufliche Schulzentrum zum Vorlesetag eingeladen.



Prospekte