Autounfall in Lichtenberg

Polizei 58-jährige Fahrerin konnte sich aus dem Auto befreien

Foto: Marcel Schlenkrich

Lichtenberg. Zu einen Verkehrsunfall kam es am Sonntag Mittag gegen 13.00 Uhr auf der Dorfstraße in Lichtenberg. Eine 58 Jährige VW Polo Fahrerin ist noch aus unerklärlichen Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren, danach überschlug sich der VW und blieb auf dem Dach liegen.

Die 58-Jährige konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und kam verletzt ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Lichtenberg war mit zehn Mann und zwei Fahrzeugen vor Ort um Betriebsmittel zu binden und die Unfallstelle abzusperren. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.