• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

bücher warten auf die leser

Freiberg. 

Nur noch wenige Tage, bis die Stadtbibliothek im sanierten Kornhaus endlich für den Publikumsverkehr ihre Türen öffnet. Leiterin Karla Griessbach (l.) und Beate Löwe, zuständig für den Kinder- und Jugendbereich, stecken mitten in den letzten Vorbereitungen, von denen jedoch schon der meiste Teil bewältigt ist. "Sämtliche Medien befinden sich an Ort und Stelle", sagt Karla Griessbach. "Vergangene Woche wurde das RFID-System installiert, mit dem die Verbuchung funktioniert." Dafür wurde alles, was es auszuleihen gibt, von den Mitarbeitern elektronisch gesichert. Letzte Hand muss nur noch an Regalbeschriftungen gelegt werden. "Auch die Leitbeschriftung im Treppenhaus wird bis zur Eröffnung angebracht sein", so Griessbach. Am Tag des offenen Denkmals, dem 13. September, ist es dann endlich soweit: Die Freiberger können wieder nach Herzenslust lesen und ihre Bibliothek in dieser schönen neuen Aufmachung genießen.



Prospekte