B101: Transporter muss aus Straßengraben gezogen werden

Blaulicht Winterdienst der Autobahnmeisterei rückt am Nachmittag aus

B 101/Nossen. 

Glatte Straßen und dichter Schneefall behinderte den Verkehr auf Sachsens Straßen. Vor allem Mittelsachsen war von dichtem Schneetreiben betroffen. Die B 101 war glatt und bereits mehrere Unfälle ereigneten sich am Freitag dort.

 

Dünne Schneeschicht auf B101

Ein Kleintransporter kam von der Straße ab und wurde mit einem Radlader aus dem Straßengraben gezogen. Die B101 war mit einer dünnen Schneeschicht überzogen, weshalb die Autofahrer ihre Geschwindigkeit anpassen mussten. Auch bei der Autobahnmeisterei herrschte reges Treiben.

 

Einsatz von Streusalz auch auf A4

Gegen 16 Uhr fuhren zahlreiche Räumfahrzeuge auf die A 4 um die Strecken zu salzen. Der Winter ist somit auch im sächsischen Tiefland angekommen.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!