Backsalon Schmieder's eröffnet in Freiberg

Einladung Die ganze Bandbreite des Bäckerhandwerks

Aus dieser modernen Maschine kommt wird demnächst köstlichster Kaffee fließen. Foto: Wieland Josch

Freiberg. Noch wird kräftig gehämmert, geschraubt und gebaut in dem Ladenlokal an der Erbischen Straße in Freiberg. Doch schon in wenigen Tagen, ganz genau am Dienstag, den 27. März um 6 Uhr eröffnet hier der erste Backsalon, den die Stadt je gesehen hat. Ronny Schmieder, Geschäftsführer der traditionsreichen Bäckerei Schmieder aus Frauenstein, macht damit einen großen Schritt auf ein Terrain, welches so in der Silberstadt noch nicht ausprobiert wurde.

Und allein wenn man die (Noch-)Baustelle betritt weiß man: Das dürfte eine gute Idee sein. "Ich wollte endlich mal einen richtig coolen Laden machen", lacht der junge Mann. Und vor allem wolle man mit dem Unternehmen nun so richtig in Freiberg ankommen. Vor einigen Jahren übernahm Senior Lothar Schmieder die Filialen der Bäckerei Klemm in der Stadt und etablierte sich seither bei der Kundschaft, was, ein jeder weiß das, am besten über die angebotene Qualität funktioniert.

Menü für den ganzen Tag

Die kleine Filiale in der Erbischen Straße, ganz nah des neuen Backsalons, hat nun bald ausgedient, doch freuen sich die beiden Kolleginnen, die dort tätig sind schon sehr auf das neue Geschäft. Der Kunde, aber auch der Gast, ganz nach Wunsch, betritt ab nächsten Dienstag eine ganz neue Art der Bäckerei und Konditorei. Schon das edel gewählte Ambiente verspricht einiges. So ist alles mit Echtholz verkleidet. Selbst die moderne neue Kaffeemaschine erhielt noch einen neuen "Anzug", damit sie sich richtig einfügt.

In den Regalen und in der Blicktheke ist ein reichhaltiges Angebot an Brot, Brötchen und Kuchen zu finden. "Zudem gibt es ein Menü, welches sich durch den ganzen Tag zieht", sagt Ronny Schmieder. Ob Omelette mit verschiedenen Zutaten, Rührei, Flammkuchen, Salat oder Eis, wer Hunger hat, dem wird hier geholfen. Alles natürlich frisch zubereitet und mit mancher Spezialität versehen, die es nur hier geben wird, wie etwa die Nussmischung für den Eisbecher.