• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Ball auf der Fahrbahn löst schweren Unfall aus

Unfall Auch ein Rettungshubschrauber war in Freiberg im Einsatz

Freiberg. 

Auf der Ziegelgasse ereignete sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 64-jähriger VW-Fahrer war in Richtung Brunnenstraße unterwegs, als plötzlich ein Ball auf die Fahrbahn rollte und ein 12-Jähriger diesem hinterherrannte. Der VW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Jungen. Das Kind kam schließlich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!