Ball auf der Fahrbahn löst schweren Unfall aus

Unfall Auch ein Rettungshubschrauber war in Freiberg im Einsatz

Freiberg. 

Auf der Ziegelgasse ereignete sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 64-jähriger VW-Fahrer war in Richtung Brunnenstraße unterwegs, als plötzlich ein Ball auf die Fahrbahn rollte und ein 12-Jähriger diesem hinterherrannte. Der VW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Jungen. Das Kind kam schließlich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.