Bauarbeiten im historischen Zentrum

Ausbau Rund um den Buttermarkt

Rund um einen der vielen schönen Plätze Freibergs wird es in den kommenden Monaten etwas lauter zugehen. Die Theater- und die Buttermarktgasse als auch der Platzbereich zwischen Nikolaikirche und Stadttheater werden ab dem kommenden Dienstag, den 17. Mai, grundhaft ausgebaut, wobei der Buttermarkt selbst erst im kommenden Jahr in der Zeit von Februar bis Oktober, an der Reihe ist.

In seiner Sitzung am 21. April hatte der Bau- und Betriebsausschuss der Stadt die Vergabe der Straßenbauleistungen an die Freiberger Landschaftsgestaltung, Straßen-, Tief- und Wasserbaugesellschaft beschlossen und damit den Weg für die Arbeiten frei gemacht. Begonnen wird mit dem Kanalbau in der Buttermarktgasse, parallel laufen die Leitungsneu- und - umverlegungen in der Theatergasse. Die eigentlichen Straßenbauarbeiten nehmen dann im August ihren Anfang. Sämtliche Maßnahmen werden dabei unter Vollsperrung durchgeführt. Die Zufahrt zum Buttermarkt erfolgt in der Zeit über die Aschegasse, die Ausfahrt über die Nikolaigasse. Das geplante Bauende soll am 28. Oktober 2016 sein.