• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Baubeginn für neues Gerätehaus

Bau Feuerwehr erhält ein neues Domizil

Kleinhartmannsdorf. 

Im Juli war Ortsvorsteher Marcel Möckel noch voller Hoffnung, jetzt ist es Gewissheit, dass in diesem Jahr mit dem Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses in Kleinhartmannsdorf begonnen werden kann, das seinen Platz neben dem jetzigen finden wird und insgesamt gut 450.000 Euro kosten soll. Bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates wurden die Bauleistungen für den Rohbau an das Eppendorfer Unternehmen Morgenstern vergeben. Weitere Vergaben sollen noch in diesem Jahr folgen. Das bisherige Gerätehaus entsprach bei weitem nicht den heutigen Anforderungen. So sind keine sanitären Einrichtungen vorhanden. Das Gerätehaus war 1958 eingeweiht worden, nachdem die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, die in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen feiern konnten, und Bürger rund 2000 freiwillige Arbeitsstunden geleistet hatten.



Prospekte