Beflügeln und bewahren

Einladung Besondere Gottesdienste in der Stadt

An diesem Wochenende hat man die Möglichkeit, an außergewöhnlichen Gottesdiensten teilzunehmen. Zunächst heißt es am Freitag in der Stadtkirche "Schülergottesdienst", wobei vor allem Kinder und Jugendliche der Klassen 5 bis 12 und deren Familien angesprochen sind. Bei der offenen Veranstaltung, die 7.45 Uhr unter dem Motto "beflügelt und bewahrt" beginnt, wird Pfarrer Franz die Predigt halten. Für die musikalische Umrahmung sorgt die "Konfiband". Am Sonntag findet der jährliche "Gottesdienst im Park" statt. Ab 15 Uhr wird auf der Freilichtbühne im Stadtpark die Frage "Wer bin ich?" gestellt, Pfarrer Schubert hält die Predigt. Auch hier ist jeder unabhängig von der Konfession willkommen. Für Kinder gibt es ein altersentsprechendes Programm mit der "Regenbogenstraße". Im Anschlusswird gemeinsam Kaffee getrunken. Ausrichter sind die Evangelischen Gemeinden Limbach-Oberfrohnas. Sollte es stark regnen, wird der Gottesdienst in die Stadtkirche am Rathaus verlegt.