Befragung: Bürger können ihre Wünsche äußern

Feier Erstmals soll es in Niederwiesa ein "Fest zum Sommerausklang" geben

befragung-buerger-koennen-ihre-wuensche-aeussern
Foto: bizoo_n/Getty Images/iStockphoto

Niederwiesa. In der Gemeinde wird ein "Fest zum Sommerausklang" vorbereitet, das vom 15. bis 17. September auf dem Hartplatz an der Turnhalle und in der Turnhalle selbst stattfinden soll. Man stütze sich dabei auf die Erfahrungen zur 800-Jahr-Feier im vergangenen Jahr, erklärt Bürgermeisterin Ilona Meier. So werden unter anderem Schausteller mit ihren Fahrgeschäften bis hin zum Autoscooter das Hartplatz-Gelände bevölkern.

Ein Vorhaben, dass sicher auf Zustimmung in der Bevölkerung stoßen wird. Die Niederwiesaer können diese auf einem Fragebogen vermerken, der dem aktuellen Amtsblatt der Gemeinde beigelegt ist. Mithilfe des "Fragebogens zur Ist-Situation und der möglichen Entwicklung der Gemeinde Niederwiea" will die Verwaltung beispielsweise erfahren, wie die Bürger die Lage hinsichtlich der medizinischen Versorgung oder von Dienstleistungen einschätzen, aber auch, welche Freizeitmöglichkeiten genutzt oder gewünscht werden.

Auch Vorstellungen darüber, was die Bürger sich wünschen, sind gefragt. "Es gibt schon einige Rückläufe. Für den Gemeinderat und die Verwaltung ist es wichtig zu erfahren, in welche Richtung sich die Gemeinde entwickeln soll", so Ilona Meier.