Bekannte Tänze und neue Elemente

Show "Meeta-Girls" feiern das Zehnjährige

Meerane. 

Die "Meeta-Girls" stehen vor ihrer Jubiläumsshow. Sie wird am Samstag in der Stadthalle in Meerane präsentiert. Die Türen für die Besucher öffnen sich 16 Uhr. Das Programm beginnt 17 Uhr. Die rund zweistündige Show steht unter dem Motto "Best of Meeta-Girls". Dazu sagt Leiterin Grit Purmann: "Wir haben viele bekannte Tänze aus den vergangenen zehn Jahren ausgewählt. Die Auswahl ist uns sehr schwer gefallen. Zudem präsentieren wir am Samstag einige neue Elemente." Die Besucher können sich dabei auch auf eine Schwarzlicht-Show freuen.

Die "Meeta-Girls" existieren seit zehn Jahren. Die Geburtsstunde war im Herbst 2002, als die Mädchen aus einer sechsten Klasse der Tännichtschule ein kleines Programm für eine Weihnachtsfeier einstudiert haben. Grit Purmann kümmerte sich um die Musik und die Kostüme. Nachdem der Auftritt bei den Gästen gut angekommen ist, wurde in einer Arbeitsgemeinschaft an der Bildungseinrichtung weitergemacht. Später erfolgte die Vereinsgründung. Mittlerweile trainieren rund 90 Mitglieder, die zwischen 3 und 25 Jahre alt sind, bei den "Meeta-Girls". Im Verein existieren sieben Tanzgruppen. "Diese Entwicklung hätten wir uns nie erträumt", sagt Grit Purmann, die sich auf die tolle Unterstützung von sechs ausgebildeten Übungsleitern und die Hilfe von vielen zuverlässigen Eltern verlassen kann. Der Kalender ist schließlich mit vielen Auftrittsterminen gefüllt. Zu den Höhepunkten in der Vorweihnachtszeit gehört die Teilnahme am Striezelmarkt in Dresden. Zudem denkt Grit Purmann über die Schaffung von neuen Angeboten nach. Unter dem Dach des Vereins gibt es mittlerweile Zumba für Erwachsene. Demnächst soll eine Yoga-Gruppe gebildet werden.