window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Mittelsachsen
Westsachsen

Bergbauerbe im Fokus: Spenden für Kleinprojektefonds

Unterstützung Kleinere Montanvereine erhalten Förderung für Bergbauzeugen

Freiberg/Zug. 

Freiberg/Zug. Seit 2019 trägt die Montanregion Erzgebirge den Titel eines Unesco-Welterbes. In der offiziellen Liste sind Zeugen des Bergbaus enthalten, doch gibt es zahlreiche Objekte, die es nicht auf die Liste geschafft haben. Um auch diesen wichtigen Anlagen und ihrer Erhaltung finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen, wurde im Jahr 2019 das Leader-Projekt "Berggeschrey" ins Leben gerufen, über welches nun seit vergangenem September der Kleinprojektefonds "BergbauErbe" betreut wird. Wie Helmuth Albrecht, Vorsitzender des Fördervereins Montanregion Erzgebirge, und Bettina Bezold, Managerin der Leader-Region "Silbernes Erzgebirge" kürzlich am Freiberger "Beschert Glück" mitteilten, habe man darüber bereits rund 17.000 Euro an Spenden gesammelt. "Wir denken, dass es im Frühjahr einen ersten Aufruf geben wird", so Bezold. Hans-Ferdinand Schramm, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelsachsen, gab gleich noch einmal 1.000 Euro hinzu.