• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Besichtigungstour im sanierten Altbau

Bau SWG lädt zu Tag der offenen Tür ein

Oederan. 

Am 29. August dürfen neugierigen Oederaner und andere Interessenten einen Blick hinter die Fassaden des Hauses am Markt 4 werfen und sich im Hintergebäude über den Baufortschritt informieren. Der denkmalgeschützte Gebäudekomplex wird seit Juli vergangenen Jahres im Auftrag der Stadtbau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft Oederan mbH (SWG) umfassend saniert.

Im Hintergebäude sind sechs Wohnungen entstanden, darunter vier Vierraumwohnungen mit jeweils etwa 100 Quadratmetern Wohnfläche. Alle haben einen interessanten Zuschnitt, haben einen Balkon, sind mit Fußbodenheizungen ausgestattet, verfügen über Dusche und Wanne. "Wir wollen bis Ende August wenigstens eine der Wohnungen fertig stellen", so Rosemarie Koop. Für die anderen ist das Ziel der Oktober. Bis dahin sind auch die überdachten Stellplätze fertiggestellt.

Die SWG-Geschäftsführerin verhehlt nicht, dass der Bauablauf in dem Altbau kompliziert ist und immer wieder Überraschungen mit sich bringt. So werde man das ursprüngliche Ziel, den gesamten Komplex bis zum Jahresende fertig zu stellen, nicht halten können. Rosemarie Koop geht nun vom nächsten Frühjahr aus. Zwar haben die Trockenbauer der Firma Holfert aus Reichstädt im Vorderhaus schon mit ihrer Arbeit begonnen und man kann auch da die Grundrisse der elf Wohnungen bereits sehen, doch gibt es darüber hinaus noch jede Menge zu erledigen.

Der Tag der offenen Tür im Markt 4 findet am 29. August von 10 bis 14 Uhr statt.



Prospekte