• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Besonderes Dankeschön zum Frauentag für die Kita "Regenbogen" in Freiberg

Frauentag Rote Rosen zum 100. Jubiläum

Freiberg. 

Freiberg. Seit hundert Jahren ist der 8. März der Internationale Frauentag. An diesem Tag wird in ganz besonderer Weise den Frauen im Land ein Dankeschön ausgesprochen für die Arbeit, die sie an vielen Plätzen verrichten, und für die sie auch heute noch nicht selten weniger Geld bekommen als ihre männlichen Kollegen. Darauf macht auch jedes Jahr der Freiberger Ortsverein der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di aufmerksam.

Jedes Jahr ehrt er eine andere Berufsgruppe. Zum Jubiläum besuchte man die Kindertageseinrichtungen in der Silberstadt und machte damit an der Kita "Regenbogen" an der Straße der Einheit den Anfang. Sybille Thiel, gewerkschaftspolitische Assistentin beim ver.di-Bezirk Sachsen West-Ost-Süd überbrachte, gemeinsam mit den Freiberger Ortsvereinsvertretern, Einrichtungsleiterin Ulrike Richter 30 rote Rosen, die an die Mitarbeiterinnen verteilt werden sollen, sowie zwei Primeltöpfchen, die einen Platz in der Kita finden werden. Hinzu kamen noch Flyer und ein Comic, in dem die Geschichte des Frauentages erzählt wird.



Prospekte