• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Bestes Papier für die Memoiren

Geschenk Für den Oberbürgermeister

Freiberg. 

Wenn Freibergs Oberbürgermeister Bernd-Erwin Schramm am 31. Juli 2015 in den wohlverdienten Ruhestand geht, wird er viel Zeit haben. Die, so sagte er einmal, wolle er vielleicht damit füllen, ein Buch zu schreiben. Ob es die Memoiren sein werden, ließ er noch offen. Der Weißenborner Fotograf Gerd Klemm entdeckte bei sich zu Hause etwas Besonderes, was vielleicht bei der Abfassung des Buches hilfreich ist. "Ein Paket mit Papier, welches das Wasserzeichen der Stadt Freiberg trägt", erzählt er. "Die dafür notwendige Siebwalze, Egoutteur genannt, stammt aus dem Jahr 1936." Das Paket machte er dem scheidenden Stadtoberhaupt, welches er mit der Kamera über die Jahre begleitete, zum Geschenk. Bernd-Erwin Schramm zeigte sich davon sehr berührt. Und vielleicht nimmt die Idee seines Buches nun erst recht feste Konturen an.



Prospekte