Besucher sollen mitmachen

Familientheater Diesmal gibt es gleich zwei Aufführungen in Webers Gasthof

Es ist mal wieder soweit, das Familienweihnachtstheater des Kultur- und Abenteuervereins Ei guck'e ma! aus Wolkenburg wird bald aufgeführt. In Webers Gasthof in Langenleuba-Oberhain laufen die Proben auf Hochtouren. Das Familienmitmachtheater gehört nun schon seit vielen Jahren zur Weihnachtszeit dazu. Etwas ganz besonderes hat sich Jörg Kemter, der Drehbuchautor des diesjährigen Theaterstückes, ausgedacht und bringt damit seine Vereinsmitstreiter ganz schön ins Schwitzen.

Derzeit lernen alle fleißig ihren Text, es finden einzelne Szenenproben statt, die Kostüme werden organisiert und Kulissen werden selbst angefertigt. Aber trotz beruflicher Verpflichtungen und die wichtige Zeit für die Familie sind die Laiendarsteller Feuer und Flamme und wie immer mit Herzblut bei der Sache. Denn eines fehlt bei den jungen wie etwas älteren Mitgliedern nie und das ist der Spaß an der Sache. "Wir freuen uns also sehr über viele kleine und große Zuschauer, die den Weg in Webers Gasthof im Peniger Ortsteil Langenleuba-Oberhain finden. Neu in diesem Jahr ist ebenso, dass es zwei Veranstaltungen geben wird: am Samstag, 5. Dezember 17 Uhr und in gewohnter Weise am Sonntag, 6. Dezember 10 Uhr", berichtet Vorstandsmitglied Katrin Lenkeit. Und jetzt wird noch ein klein wenig über das Stück verraten. Das diesjährige Theaterstück beginnt eigentlich ganz "normal" und könnte sich so in jeder Familie abspielen. Es geht um das leidliche Thema "Hausarbeit". Die Geschwister Annika und Sascha sind genervt und haben ihre eigenen Ansichten dazu. Sie träumen sich in ein geheimnisvolles Land, fern von Regeln, Zwängen und nervigen Eltern. Aber dann gerät ihr kleines Abenteuer außer Kontrolle, die Zeit beginnt gegen sie zu ticken und sie müssen den Wettlauf nach Mahlis unbedingt für sich entscheiden. Die Eintrittskarten kosten für Erwachsene 6 Euro und für Kinder 4 Euro. "Wir sind schon sehr auf viele Besucher gespannt. Und noch ein kleiner Tipp: Unser Familienmitmachtheater eignet sich hervorragend als Nikolausgeschenk", stellt Katrin Lenkeit mit einem Augenzwinkern fest bevor sie in ihr Kostüm schlüpft.