• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Erzgebirge

Bewegungsmangel bei Schulkindern? Nicht in Falkenau!

KoordinationKinder sollen Spaß an Bewegung haben

Falkenau. 

Falkenau.Dem in der Gegenwart oft thematisierten Bewegungsmangel von Schulkindern wird beim TSV Falkenau aktiv entgegen gewirkt. Denn unter dem Dach der Abteilung Leichtathletik treffen sich einmal wöchentlich Mädchen und Jungen im Alter zwischen 9 und 11 Jahren, um unter Anleitung der lizenzierten Übungsleiterinnen Claudia Schröder und Dana Hinz Sport zu treiben.

 

Spaß an der Bewegung soll gefördert werden

"Es geht dabei aber nicht vorrangig darum, die Kinder auf Wettkämpfe vorzubereiten. Vielmehr möchten wir den Spaß an der Bewegung fördern", sagt der Chef der Falkenauer Leichtathleten, Thomas Schröder. Deshalb stehen während der Übungseinheiten unter anderem zahlreiche Ball - und Bewegungsspiele auf dem Plan, durch die Koordination und Kondition geschult werden. "Zu uns kommen aktuell 16 Schülerinnen und Schüler, die in Falkenau, Hetzdorf und Flöha zu Hause sind", sagt Thomas Schröder.

 

Sparkasse Mittelsachsen unterstützt den TSV

Jetzt ist die Trainingsgruppe mit neuen Sportshirts ausgestattet worden. Die Kosten in Höhe von 900 Euro trägt die Sparkasse Mittelsachsen. "Wir haben in der Vergangenheit den TSV Falkenau unter anderem auch schon mehrmals bei der Durchführung des Bergcrosslaufs unterstützt", erklärt Dirk Helbig vom Sparkassen-Vorstand. Der TSV Falkenau zählt rund 320 Mitglieder, die in den Abteilungen Fußball, Tischtennis, Leichtathletik und der allgemeinen Sportgruppe organisiert sind.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!