Biker kehren auf Schloss Augustusburg zurück

MOTORSPORT 50. Wintertreffen der Motorradfahrer am 14. Januar 2023

Augustusburg. 

Augustusburg. Die hartgesottenen Biker wurden 2021 und auch in diesem Jahr auf eine besonders harte Probe gestellt. Anstatt im Januar bei der Anreise mit dem Motorrad zum beliebten Wintertreffen auf Schloss Augustusburg zu bibbern oder gar in einer Textil-Villa zu nächtigen und ebenfalls tiefe Temperaturen zu genießen, waren sie zum Ausharren hinter warmen Öfen und anderweitigen Heizungsanlagen verdammt. Das Wintertreffen gehörte aufgrund der mit Corona begründeten Maßnahmen zu den unzähligen ausgefallenen Veranstaltungen.

Die zwei Jahre des Wartens waren für die Organisatoren sowie die Wintertreffler auch deshalb besonders unangenehm, fieberte man doch der außergewöhnlichen Jubiläumsausgabe entgegen. Nun steht das lang ersehnte 50. Wintertreffen der Motorradfahrer auf Schloss Augustusburg endlich an und soll am 14. Januar 2023 stattfinden.

 

Letztes vollumfängliche Wintertreffen 2017

Das Salz in der Suppe, eigentlich der natürliche Feind von Schnee, erlebte das vollumfängliche Wintertreffen eben diesen 2017 zuletzt. 2019 gab es dann sogar zu viel des Guten (Schnees), sodass die Veranstaltung offiziell abgesagt werden musste. Da jedoch einige vorgebuchte Biker trotzdem angereist waren und in der schneesicheren Jugendherberge übernachteten, wurde dieses mitgezählt. Demzufolge steht soeben das 50. an.

Mit Spannung wird dazu erwartet, ob auch der dann 81-jährige Gerhard Fenske aus Leipzig wieder dabei ist und als Einziger die 50 als Teilnehmer voll macht? Zuletzt ging es ihm wohl gesundheitlich nicht allzu gut, aber vor knapp drei Jahren war das noch sein erklärtes Ziel.

 

Attraktive Pakete

 

Der Ticketvorverkauf dafür ist online bereits gestartet, wobei sowohl für Camper und Biker als auch Tagesbesucher attraktive Pakete geschnürt wurden. So können besagte hartgesottene Biker für ihr ultimatives Camping-Erlebnis zwischen einem Basis- und einem Premiumpaket wählen. Während das Basic-Paket für 60 Euro erhältlich ist, kostet das Premium-Paket 80 Euro. Die Anreise für Camper ist ab 12. Januar ab 8 Uhr möglich.

Für Biker, die mit ihrer Maschine einen Tagesausflug machen wollen, stehen am 14. Januar im Schlossinnenhof Motorrad-Stellplätze zum Preis von 20 Euro zur Verfügung. Die Anzahl der Stellplätze ist aufgrund des Umbaus des Kutschenmuseums allerdings begrenzt, sodass zur besseren Kapazitätsplanung Camper und Biker ihre Stellplätze vorab online buchen müssen.

 

Für Interessenten:

Interessierte Tagesbesucher können ihr Ticket für 10 Euro, inklusive eines Tickets für den Verkehrsverbund Mittelsachsen, ebenfalls vorab online erwerben. Der Teilemarkt findet im Steinbruchgelände am Fuß des Schlosses statt. Händler müssen sich dafür nicht im Vorfeld anmelden, erhalten aber Informationen beim Organisator des Teilemarktes, Hans-Jürgen Böhm, unter Tel. +49 (0)179 1042266.

Natürlich ist wieder für das leibliche Wohl gesorgt und interessante Benzingespräche, Gleichgesinnte und Livemusik mit dem "Musikalischen Einsatzkommando" gibt es gratis dazu.

Der detaillierte Leistungsumfang der vier Pakete sowie Buchungsmöglichkeiten sind unter www.die-sehenswerten-drei.de/wintertreffen einsehbar.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!