• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Bildserie unter Naturschutz stehender Bäume: Fotograf glaubt an die Seele der Planzen

Ausstellung Karsta's kleines Kino

Penig. 

Fast jeden Tag besucht Uwe Dathe aus Altmittweida "seine" Stileiche in Frankenberg. Dort findet er Ruhe und spürt die besondere Aura, die den Baum umgibt und die auf ihn übergeht. Seine Bilder von alten unter Naturschutz stehenden Bäumen zeigt der 58-jährige Hobbyfotograf in Karsta's kleinem Kino.

 

"Sachsens Baumfotograf"

Am Sonntag wird die Ausstellung mit 20 großformatigen Bildern 15 Uhr eröffnet. Uwe Dathe, der sich "Sachsens Baumfotograf" bei Instagram nennt und dort bereits über 3000 Fotos eingestellt hat, ist von der Wirkung der Bäume überzeugt.

 

Baum verändert Leben

Sein Leben hatte sich am 3. März 2021 schlagartig verändert, als er sich von der Hanneloreneiche in Limbach-Oberfrohna angezogen fühlte. "Sie hat mich aus meiner Krise herausgeholt, in die ich durch die Corona-Pandemie gestürzt war", stellt er fest.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!