• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Bis Mitte September bewerben

Studiengang Hochschule Mittweida stellt weiteren Studiengang vor

Mittweida. 

Zum neuen Wintersemester 2015/16 präsentiert die Hochschule Mittweida einen weiteren neuen Studiengang. Neben dem englischsprachigen Studienfach "Energy Efficiency and Englishes", welches man in Kooperation mit der TU Chemnitz studieren kann, gibt es auch einen neuen Masterstudiengang "Ingenieurakustik". Der Master wird ebenfalls gemeinsam mit einer anderen Hochschule angeboten. Hauptverantwortlicher Träger ist die Hochschule für Angewandte Wissenschaft (HAW) in München. "Ob im Schallschutz oder in der Medien- und Tontechnik oder in der Psychoakustik ebenso wie in der Bau- und Raumakustik: Firmen wie Forschung brauchen und suchen ausgebildete Akustikexperten", unterstreicht Prof. Jörn Hübelt, der den neuen Masterstudiengang in Mittweida verantwortet und betreut. Dabei baue das Studium auf ein breites Netzwerk von Akustikexperten, Dozenten und Industriepartnern auf, das Prof. Sentpali von München und Prof. Hübelt von Mittweida aus organisieren und steuern. Im Zentrum des Konzepts stehe vor allem Teamwork und der gegenseitiger Austausch, so Sentpali. Bewerben kann man sich für den Master noch bis zum 15. September. Die Regelstudienzeit beträgt fünf Semester, das Studium kostet 2450 Euro Semestergebühren.



Prospekte