Blitzschnell beim Nikolauslauf

blitzschnell-beim-nikolauslauf
Blitzschnell beim Nikolauslauf. Integrationsministerin Petra Köpping übergibt einen Pokal an die schnellen Flitzer der Grundschule Halsbrücke. Foto: Wieland Josch

Freiberg. Eine schöne Tradition im Advent ist der alljährliche Nikolauslauf des Kreissportbundes Mittelsachsen, der passend am 6. Dezember 2016 in der Freiberger Heubnerhalle stattfand. Grundschüler aus Oberbobritzsch, Weißenborn, Siebenlehn, Halsbrücke und Freiberg maßen sich im Staffellauf miteinander. Mit Feuereifer flitzten die kleinen Sportler Runde um Runde und jeder verdiente sich Anerkennung. Für alle gab es aus den Händen von Landrat Matthias Damm und Kreissportchef Volker Dietzmann einen großen Schoko-Nikolaus. Die Pokale für die in zwei Altersgruppen Siegreichen übergab Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (Foto). Bei den Erst- und Zweitklässlern gewann die Freiberger Körner-Schule vor den flinken Läufern aus Siebenlehn und Halsbrücke. Die Winkler-Schule aus Freiberg war bei den Dritt- und Viertklässlern vorn, Halsbrücke und die Körner-Schule belegten die folgenden Plätze.