Bock zuhause umstoßen

Fußball VfB Empor trifft auf Heidenau

In der Fußball-Landesliga gibt es für die Teams aus der Region keine Zeit zum Verschnaufen: Am Wochenende steht der zehnte Spieltag der Saison auf dem Programm. Der VfL 05 Hohenstein-Ernstthal muss dann auswärts beim FC Eilenburg, der zu den Spitzenteams gehört, antreten. Fest steht: Das FC-Team scheint den VfL-Kickern nicht zu liegen. In der Saison 2014/15 hat Eilenburg beide Vergleiche (4:2 im Heimspiel und 1:0 im Auswärtsspiel) gewonnen.

Der VfB Empor Glauchau plagt sich bisher mit einem Heimkomplex herum. In den Partien vor den eigenen Fans gab es bisher noch keinen einzigen Sieg. Der Bock soll nun am Sonntag in der Partie gegen den Heidenauer SV endlich umgestoßen werden. Die Rand-Dresdner sind mit zwei Siegen und sechs Niederlagen in die Saison gestartet und befinden sich im Tabellenkeller. Glauchau muss weiter auf zahlreiche verletzte Leistungsträger verzichten.