Brand-Erbisdorf: Reifen und Strohballen in Flammen

Polizei Täter der Brände heute Nacht sind noch nicht bekannt - Beamte ermitteln

brand-erbisdorf-reifen-und-strohballen-in-flammen
Foto: Harry Härtel

Brand-Erbisdorf. Heute früh kam es in Brand-Erbisdorfer Ortsteilen zu mehreren Bränden. Gegen ein Uhr standen in Langenau rund 100 Altreifen in Flammen. Laut Polizeiangaben hatten unbekannte Täter die Reifen im Schafweg angezündet. Das Feuer konnte allerdings schnell gelöscht werden.

Am Morgen gegen sieben Uhr brannte es dann in einer Lagerhalle im Ortsteil Gränitz: Dort hatten ebenfalls Unbekannte mehrere Strohballen in Brand gesetzt. Die Kameraden konnten ein Übergreifen des Feuers auf die Halle verhindern, sodass sich der Sachschaden auf lediglich 400 Euro beläuft. Verletzt wurde in beiden Fällen niemand. Es laufen Ermittlungen wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung.