Brandschutz zum Nachlesen

Mittweida. Durch den falschen Umgang mit dem Feuer kommen jährlich fast 200 Kinder in ganz Deutschland zu Schaden. Um den Nachwuchs möglichst frühzeitig über die Gefahren beim Zündeln zu informieren, erhielten am Donnerstag fast 125 Vorschulkinder aus sechs Mittweidaer Kindergärten vom Kreisfeuerwehrverband Mittelsachsen eine Brandschutzfibel überreicht, die von Kommunen als auch Firmen gesponsert wurde. In dem Heft, das hier Henriette, Kai und Luisa mit dem Mittweidaer Wehrleiter René Schröter anschauen, erfahren die Kinder, dass Feuer gefährlich ist, wie die Feuerwehr alarmiert wird und mit welcher Technik sie im Notfall anrückt.