Brauhausfest in Freiberg startet heute

Feier Drei Tage Musik, Freude und Bier am Fürstenwald

brauhausfest-in-freiberg-startet-heute
Abendstimmung beim Brauhausfest: Eine Atmosphäre, die man erlebt haben muss. Foto: René Jungnickel/Freiberger Brauhaus

Freiberg. Bier, o edler Trank, goldene Geschmacksverheißung, Labsal in so mancher Stunde, dir zu Ehren? Solche und ähnliche Gedanken gehen den Liebhabern des Gerstensaftes wohl häufiger durch den Kopf, denken sie an ihr Lieblingsgetränk.

Vom 11. bis 13. August ist wieder Gelegenheit, das Bier so richtig zu feiern und hochleben zu lassen. Denn die Freiberger Brauerei am Fürstenwald lädt wieder ein zu ihrem schon traditionellen Brauhausfest. Fans und Gäste, so wird versprochen, können sich auf ein Programm für jedermanns Geschmack freuen. Und das Beste daran: An allen drei Tagen ist der Eintritt kostenfrei.

Das bunte Programm

Musikalisches Highlight ist der Auftritt von der Band "Münchener Freiheit" am Samstag. Auf keinen Fall darf aber unerwähnt bleiben, was drumherum noch so alles auf die Besucher wartet. Denn wie schon in der Vergangenheit, verwandelt sich die große Wiese vor der Brauerei in einen riesigen Rummelplatz mit vielen Attraktionen. Für die kleinen Gäste ist zudem ein Kinderbereich eingerichtet mit Riesenluftrutsche, Bungee-Trampolin, Kinderschminken und Basteln.

Und natürlich fehlen auch diesmal nicht die beliebten Führungen durch die Brauerei. Samstag von 14 bis 17 Uhr und Sonntag von 12 bis 16 Uhr finden sie statt und gewähren Einblick in die Produktion sowie in die über 160-jährige Geschichte des Brauhauses. Überall gibt es natürlich auch Gelegenheit, sich niederzulassen, zu entspannen und dabei eines der köstlichen Getränke zu genießen. So viel Zeit darf sein. Prost auf ein schönes Brauhausfest.



Bewerten Sie diesen Artikel:2 Bewertungen abgegeben