Brennender Schornstein in Lugau

Feuerwehr Vier Personen mit Verdacht auf Rauchvergiftung

brennender-schornstein-in-lugau
Foto: Haertelpress

Lugau. Am Dienstagabend geriet in Lugau auf der Hohensteiner Straße der Schornstein eines Mehrfamilienhauses in Brand. Drei Erwachsene und ein zweijähriges Kind wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung in Krankenhäuser gebracht. Nach aktuellem Ermittlungsstand ist ein technischer Defekt am Schornstein die Ursache für den Brand. Die Schadenshöhe ist bisher noch unklar.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben