"Budenzauber" in Vorbereitung

Fußball Bei den Herren Liga-Spiele in der Halle - Weltmeisterschaft als Anschauungsunterricht

Derzeit jagen die Fußballer in der Region noch im Freien dem runden Leder nach, doch die Vorbereitungen für spannende Partien in der Halle laufen bereits auf Hochtouren. Für den Nachwuchs beginnt der "Budenzauber" bereits Ende November. "Bei den F-, E-, D- und C-Junioren wird nochmals nach dem SFV-Reglement gespielt. Bei den B- und A-Junioren wird in Turnierform nach Fifa-Futsal-Reglement gespielt", erklärt Heiko Fröhlich, stellvertretender Vorsitzender und Bildungsbeauftragter im Kreisverband Fußball Zwickau.

Nach der Premiere im Vorjahr spielen auch die Männer wieder nach Futsal-Regeln. Als Neuerung wird es dabei einen Liga-Modus geben. Für die Kreisoberliga haben mit ESV Lok Zwickau, Oberlungwitzer SV, SV Motor Zwickau-Süd, SV Mülsen St. Niclas, FSV Limbach-Oberfrohna und dem VfL 05 Hohenstein-Ernstthal III sechs Teams gemeldet. In der Kreisliga sind es mit VfB Empor Glauchau II, SV Remse, FSV Limbach-Oberfrohna 2, FC Crimmitschau, TSV Hermsdorf/Bernsdorf und SV Fortschritt Glauchau ebenso viele. In zwei Dreiergruppen warten jeweils zwei Vorrundenspiele und anschließend die Finalspiele. Auch eine Kreisklasse wird es geben, für sie sind schon viele Meldungen eingegangen. Drei Spieltage im Januar sind bereits eingeplant, an denen auf jede Mannschaft eine Partie von zweimal 20 Minuten Nettospielzeit warten. Insgesamt werden die Partien laut Fröhlich jeweils 70 bis 80 Minuten dauern. "Die Auslosung zur Staffeleinteilung der Herren-Hallenfußball-Mini-Ligen nach Fifa-Futsal-Reglement findet im Anschluss an die Kurzschulung am 20. November um 20 Uhr statt. Bisdahin sind in für die Ligen noch je zwei Nachmeldungen möglich", so Fröhlich, der auch noch einen wichtigen Tipp für die Kicker und Trainer in der Region hat. Bis zum 18. November laufen die Futsal-Weltmeisterschaften in Thailand. Viele Spiele werden vom Fernsehsender Eurosport übertragen, wodurch reichlich Anschauungsunterricht gegeben wird.