• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Bürgerdialog in Freiberg richtet den Blick nach vorn

Diskussionen Ehrenamt und fehlende Mitglieder stehen im Mittelpunkt

Freiberg. 

Freiberg. Zum dritten Bürgerdialog zu den Themen, die die Corona-Pandemie aufgeworfen hat, lud die Stadt Freiberg am Dienstag ins Kinopolis ein.

Mit Blick in die Zukunft

Dort reflektierte man zunächst die kontroversen Diskussionen der Vergangenheit, wendete sich dann aber der Zukunft zu. Vor allem die Stärkung des Ehrenamtes stand dabei im Mittelpunkt. Die mehr als 40 Teilnehmer kamen fast alle aus Vereinen. Sie beklagten den zunehmenden Mitgliederschwund. Zutage trat aber auch, dass die Kommunikation der Vereine untereinander unbedingt verbessert werden müsse.

Oberbürgermeister Sven Krüger schlug dafür die Schaffung einer Art Vereinsbörse vor, bei der sich vorgestellt und ausgetauscht werden kann. Das Ehrenamt stelle das Rückgrat einer Kommune dar. Einer Schwächung müsse entgegengewirkt werden.



Prospekte & Magazine