• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Buntes Treiben

Kulinarisch 3. Oelsnitzer Bauernmarkt

Oelsnitz. 

In Oelsnitz stehen die Zeichen auf Herbst: der 3. Oelsnitzer Bauernmarkt öffnet am Sonntag 9 bis 18 Uhr die Tore. Eingebunden sind rund 70 Händler. Zum Sortiment der Akteure gehören klassische Dinge, wie Obst und Gemüse, Gewürze und Kräuter, Kürbisse, Imkereiprodukte, Backwaren und vieles mehr. Ganz neu ist das Schautöpfern und es wird eine Pilzberatung geben. Die Oelsnitzer Blasmusikanten spielen ab 13:30 Uhr auf. Das bunte Treiben zieht sich vom Rathausplatz über die Untere Hauptstraße bis in die Kammerrat-Beck-Straße. Alpakas und ein großer Streichelzoo kommen aus dem Nachbarort Lugau. Der Oberoelsnitzer Heimatverein wird mit Oldtimer-Motorrädern dabei sein und es rollen Traktoren in die Stadt. Außerdem sind Kremser-Fahrten zum Festgelände des Oelsnitzer Pferdesportvereins möglich. Dort steht das gesamte Wochenende im Zeichen von 50 Jahre Pferdesport. Etwas Besonderes hat Rainer Drechsler aus Leukersdorf im Gepäck, wenn er Sonntag nach Oelsnitz kommt: ihm gehört der weltgrößte zweijährige Kürbis. Das Pracht-Exemplar ist zum Bauernmarkt zu bestaunen.



Prospekte