• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Burg Kriebstein präsentiert als Wintermärchen

Wetter Blauer Himmel, Schnee und Eis an der Burg - Winterwetter wird nun verdrängt

Kriebstein. 

Kriebstein. Eine traumhafte Winterlandschaft gab es am Sonntag auch rund um die Burg Kriebstein, die in Mittelsachsen als Wahrzeichen des gleichnamigen Ortes über der rauschenden Zschopau thront. Die Geschichte der Burg, in der sich heute unter anderem ein Museum und ein Trausaal befinden, reicht bis 14. Jahrhundert zurück. In de Neuzeit diente sie auch schon als Drehort für Märchenfilme.

Wärmeres Wetter wird der Winteridylle entgegenwirken

Trotz der vielen Sonnenstunden blieb es am Sonntag kalt, vor allem im Tal direkt am Fluss. Hier haben sich in den vergangenen Tagen Eisformationen gebildet und funkeln mit dem Pulverschnee um die Wette. Damit dürfte es aber bald vorbei sein. Denn das Winterwetter, das in den vergangenen Tagen für zweistellige Minustemperaturen sorgte, muss nun weichen. Von Westen er wird es milder. Am Montagabend gibt es voraussichtlich Niederschläge, die anfangs noch als Schnee, aber bald als Regen fallen.



Prospekte