Burg Kriebstein startet in die neue Saison

Planung Mehrere Ausstellungen geplant

Kriebstein. 

Kriebstein. Am 1. Februar startet die Burg Kriebstein in die Saison 2019: Gleich bei zwei Sonderausstellungen können die Besucher ab dem 2. Februar viel Neues entdecken. So ist im Sonderausstellungssaal im Museum die Schau "Alltag im Kindergarten der DDR" mit rund 250 Exponaten aus dem Bestand des DDR Spielzeugmuseum Greiz zu sehen, und in der Kleinen Galerie öffnet ebenfalls am Sonntag die Sonderausstellung "Wanderer".

Hier werden Acrylbilder, Malerei und Tuschezeichnungen von Sven Ritter aus Borsdorf im Landkreis Leipzig gezeigt. Das Burg-Museum hat im Februar dienstags bis sonntags jeweils in der Zeit von 10 bis 16 Uhr geöffnet.