Burgruine wird von magischem Licht umhüllt

Kultur Theaterstück "Anna Maria und das hochpeinliche Halsgericht" in Frauensten aufgeführt

burgruine-wird-von-magischem-licht-umhuellt
Die Burgruine Frauenstein in magischem Licht. Foto: Miskus

Frauenstein. Am morgigen Samstag erstrahlt die Burgruine Frauenstein wieder in einem ganz besonderen Glanz. Denn der Mittelsächsische Kultursommer lädt ein zu "Musik, Licht & Steine". Zunächst geht es bei dem Theaterstück "Anna Maria und das hochpeinliche Halsgericht" um Folter, Hinrichtung und Tod, spektakulär inszeniert.

Danach folgt das Akustik-Rock-Trio, welches mit seiner Musik in die Nacht hinein geleitet. Sobald es dunkel geworden ist, wird die altehrwürdige Burgruine mit den schönsten Farben illuminiert. Außerdem werden die Gäste von Cleopatra und einem Fakir mit Schlangen und Feuerspielen in die Welt des alten Orients entführt.