• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Burgstädt: Kleinbus kracht in Transporter

Blaulicht 60-Jähriger leicht verletzt

Burgstädt. 

Burgstädt. Die Chemnitzer Straße aus Richtung Hartmannsdorf befuhr am gestrigen Mittwoch der 63-jährige Fahrer eines VW-Kleinbusses. In Höhe der Einmündung Goethestraße geriet der VW auf die Gegenfahrbahn, wo es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Renault-Kleintransporter (Fahrer: 60) kam. Der Renault-Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf etwa 30.000 Euro beziffert.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!