• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Burgstädt: Dem Leerstand geht's hier an den Kragen

Engagement Das Altstadtmanagement für Burgstädt widmet sich aktuell dem Thema Gewerbeleerstand

Burgstädt. 

Burgstädt. Die Fakten zum Gewerbeleerstand in Burgstädt sprechen eine eindeutige Sprache: Wie die in diesem Jahr durchgeführte Standortanalyse ergab, hat die Altstadt über 380 Gebäude. In rund der Hälfte dieser Häuser befinden sich eine oder mehrere Gewerbeeinheiten. Insgesamt sind es 212 Einheiten. Aktuell werden davon 65 Prozent genutzt. Der gewerbliche Leerstand beträgt demzufolge 35 Prozent. Durch den neuerlichen Lockdown besteht die Gefahr, dass sich diese Zahl weiter erhöht. Das in der Stadt arbeitende Altstadtmanagement unter der Leitung von Altstadtmanagerin Dr. Katina Leondaris wird sich deshalb ab sofort stärker ums Minimieren des Gewerbeleerstandes in der Altstadt kümmern. Außerdem steht die Altstadtmanagerin Interessenten beratend zur Seite. Besondere Unterstützung erhalten Existenzgründer und Interessenten mit Geschäftsideen für die Burgstädter Altstadt. Diese sollen dann mit den Eigentümern in Kontakt kommen, um nach möglichst optimalen Lösungen für beide Seiten zu suchen. Mögliche Perspektiven könnten beispielsweise sein: Dauervermietung, Pop-Up-Stores als vorübergehende Einzelhandelsgeschäfte, Probehändler für Kurzzeitvermietung, Coworking-Spaces als Angebot für flexibles und zeitlich befristetes Arbeiten sowie Schaufensteraktionen zur Werbung für eigene oder andere Händler-, Vereins- und sonstige Angebote. "Wer den Gewerbeleerstand gemeinsam mit dem Altstadtmanagement beenden möchte, Schaufenster als Blickfang gestalten will oder einen Nachfolger wegen baldiger Geschäftsaufgabe sucht, kann sich gern bei mir melden", bietet Dr. Katina Leondaris an. Willkommen sind auch Personen, die sich neuen Konzepten öffnen möchten oder einfach nur helfen wollen, mit innovativen Ideen die betagte Innenstadt Burgstädts wieder lebendiger, vielfältiger und damit anziehender sowohl für Besucher als auch für die Bewohner selbst zu gestalten. Kontakt Altstadtmanagement Burgstädt - Telefon 0371/35570-11.