• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

CDU-Antrag: Wo darf gebaut werden?

Stadtrat Analyse zu den Eigenheim-Standorten

Glauchau. 

Glauchau . Die Mitarbeiter aus dem Rathaus müssen die potenziellen Eigenheim-Standorte in Glauchau unter die Lupe nehmen. Das ist das Ergebnis eines Antrages der CDU-Fraktion, dem der Stadtrat vor wenigen Tagen zugestimmt hat.

Der Grund: In den letzten Jahren gab es in Glauchau aufgrund der demografischen Entwicklung einen Rückgang der Einwohnerzahl. In der Stadt an der Mulde wohnen noch 23.500 Menschen. "Die damit verbundenen Nachteile hört man nicht nur von Geschäftsleuten, denen Kunden fehlen, sondern auch von der Bevölkerung, die in leer stehenden Flächen keine Urbanität erkennt", macht die CDU-Fraktion in ihrem Antrag deutlich. Darin wird auch auf das Angebot an gutqualifizierten Arbeitsplätzen, die vor allem im Automobil- und Maschinenbau entstanden sind, verwiesen. Damit würde das Interesse, sich die "eigenen vier Wände" zu schaffen, steigen. Die CDU-Abgeordneten unterstreichen im Antrag: "Diesen Personenkreis gilt es seitens der Stadt Glauchau im interkommunalen Wettbewerb als Einwohner zu gewinnen." Die Übersicht zu den Eigenheim-Standorten soll nun aufzeigen, wo Baurecht besteht und welche Hürden auf anderen Grundstücken noch übersprungen werden müssen.



Prospekte