Chursdorfer Förderverein lädt zum 1. Frühlingsmarkt ein

Veranstaltung Regionale Waren im Angebot

chursdorfer-foerderverein-laedt-zum-1-fruehlingsmarkt-ein
Regionale Produkte für die Großen und Spiel & Spaß für die Kleinen zum 1. Chursdorfer Frühlingsmarkt. Foto: Andrea Funke/Archiv

Chursdorf. Die Mitglieder des Fördervereins Chursdorf rufen am 6. Mai den 1. Chursdorfer Frühlingsmarkt ins Leben. Er findet auf dem Sportplatzgelände von 10 bis 17 Uhr statt. Dazu wurden bis zu 30 Direktvermarkter und Händler aus der Region eingeladen.

Frühlingsmarkt statt Bauernmarkt

"Weil es keinen Bauernmarkt mehr gibt, der jährlich viele hundert Besucher anlockte, wollten wir eine ähnliche Veranstaltung zur kulturellen Bereicherung in unserem Ort für die Einwohner und Besucher organisieren. Unser Anliegen ist regionale Produkte zu präsentieren", erklärt eine Vereinssprecherin. Deshalb wurde vorwiegend Wert darauf gelegt, dass die Aussteller, die allesamt auf dem Sportplatz ihre Waren anbieten, aus der Region kommen.

Es werden Käsespezialitäten, Blumen und Gemüsepflanzen, feiner Räucherfisch, Brot aus dem Holzofen, Honig, Marmeladen, Kräuter, Tee, Gewürze, Produkte vom Büffel, Straußen- und Alpakaprodukte, Holz- und Korbwaren sowie frisches Eis angeboten.

Angebote für Groß und Klein

Die Chursdorfer Kinder veranstalten außerdem einen kleinen Flohmarkt. Außerdem wird es eine Hüpfburg geben und die Mitarbeiterinnen der Naturschutzstation Weiditz bieten eine Bastelstraße an. Somit sind die Kinder beschäftigt während die Eltern und Großeltern entlang der Stände schlenkern. Das DRK Geithain wird ebenfalls vertreten sein und mit den Kindern unter anderem Keramikfiguren gestalten.

Als musikalische Einlage zeigen zwei junge Männer ihr Talent mit dem Akkordeonspiel. Schon jetzt kann man sich den Termin für das alljährliche Dorffest am 25. und 26. August in den Kalender eintragen, welches ebenso vom Förderverein ausgerichtet wird.