• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Citroen und Mitsubishi kollidieren auf B 173

Unfall Fünf Personen wurden bei dem Unfall in Oederan verletzt

Oederan. 

Oederan. Ein Verkehrsunfall mit fünf zum Teil schwer verletzten Personen ereignete sich am Samstagnachmittag gegen 14.15 Uhr auf der B 173 in Oederan (Mittelsachsen). Ein 33-jähriger Citroen-Fahrer wollte von der Bundesstraße nach links abbiegen dabei kollidierte er mit einem 68-jährigen Mitsubishi-Fahrer, der im Gegenverkehr fuhr.

Die 71-jährige Beifahrerin des Mitsubishi kam schwer verletzt in Krankenhaus. Zwei weitere Personen im Citroen und die beiden Fahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Straße musste halbseitig für ungefähr zweieinhalb Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oederan waren mit vor Ort sowie vier Rettungswagen und ein Notarzt. Der Sachschaden beträgt circa 10.000 Euro.



Prospekte