Claußnitz feiert den Advent

Vielfalt Weihnachtsmarkt lockte mit Angeboten von Musik bis Basteleien

claussnitz-feiert-den-advent
Weihnachtsliedersingen in der gut besuchten Claußnitzer Kirche. Foto: Uwe Schönberner

Claußnitz. Auch in diesem Jahr konnten sich die Besucherinnen und Besucher des kleinen, aber feinen Weihnachtsmarktes von Claußnitz über zahlreiche Angebote freuen: Diese reichten von viel weihnachtlicher Musik mit Adventskonzert, gemeinsamen Weihnachtsliedersingen, Musik des Posaunenchores über das kleine Theaterspiel "Unter der Brücke" in der Kirche sowie das Stück "Der Weihnachtshase" der Grundschülerinnen und -schüler im Jugend- und Gemeindehaus bis hin zu weihnachtlichen Basteleien und dem Weihnachtsbasar in der Grundschule, der unter anderem leckere Marmeladen im Angebot hatte.

Aber auch die Ausstellung über den ehemaligen, bekannten Schreibmaschinenhersteller GROMA in Markersdorf, die in der Heimatstube gezeigt wird, fand interessierte Besucher. "An beiden Tagen waren die Konzerte in der Kirche bestens besucht", konstatierte auch ein zufriedener Pfarrer Christian Schmidt die Aktivitäten im Claußnitzer Gotteshaus. Der Weihnachtsberg im Altarraum der Kirche wurde ebenfalls von vielen Besuchern bestaunt.