• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Club kündigt Silberrausch-Edition von Monopoly an

Special Spiel im Silberrausch

Freiberg. 

Freiberg. Die Liste all der Dinge, mit denen dank eines Brettspiels im Lauf der letzten Monate Gutes getan werden konnte, ist lang. Im vergangenen Jahr brachte der Lions Club Freiberg eine Freiberg-Ausgabe von Monopoly heraus.

"Zunächst gab es eine Auflage von 2.000 Exemplaren, doch mussten wir weitere 1.000 nachordern", erzählt Michel Hirschfeld, Vorsitzender des Lions Club. "Und auch die waren schnell ausverkauft." Der gesamte Erlös ging in soziale und kulturelle Projekte. So bekam der Tierpark einen Löwenanteil, es wurden Schulranzen für Kindern bedürftiger Familien gespendet, die Suppenküche erhielt eine Teil, aber auch die Andreas-Möller-Bibliothek oder das Theater.

Auf 850 Exemplare limitiert

Eigentlich sollte die "Spielzeit" für die Lions damit beendet sein, doch das Silberrausch-Jahr Freibergs anlässlich der 850 Jahre Silberfund inspirierte zu einer Fortsetzung. "Im Spätherbst kommt die auf 850 Exemplare limitierte Silberrausch-Edition auf den Markt", kündigt Hirschfeld an. Diese bekommt mit vier Schächten neue Motive und mit dem Bergmann eine weitere Spielfigur hinzu. Der Fotograf Albrecht Holländer steuerte auch diesmal wieder die stimmungsvollen Fotos bei.

Schon jetzt können unter www.bergstadtspaziergang.de oder im Geschäft Bergstadtatelier an der Petersstraße Reservierungen für die Sonderedition aufgegeben werden.



Prospekte