Cosplay-Workshops auf Schloss Augustusburg

Ausstellung "MANGAMANIA - Große Augen garantiert" verlängert

cosplay-workshops-auf-schloss-augustusburg
Cosplays wie hier auf der Buchmesse Leipzig 2017 sind ein Muss für Anime-Fans. Foto: Yasmina Ramdani

Augustusburg. Die Sonderschau auf dem Schloss Augustusburg "MANGAMANIA - Große Augen garantiert!" wird bis Oktober 2018 verlängert. Die Ausstellung, die seit dem Frühjahr bereits an die 20.000 Besucher zählte, zeigt, erklärt und macht mehr als 70 Jahre Manga-Geschichte erlebbar - einschließlich Anime, Computerspiele und Fankultur mit Cosplay. Mit großformatigen Big-Mangas, einer Manga-Bibliothek zum Selber-Lesen, multimedialen, interaktiven Mitmach-Stationen und vielem mehr bietet die Ausstellung beste Unterhaltung für die ganze Familie.

Das breite Angebot rund um die Sonderausstellung wurde bisher mit vielen ausgebuchten Workshops und Führungen sehr gut angenommen und wird daher auch in der Verlängerung in erweiterter Form angeboten werden, heißt es von Seiten der Schlossverwaltung. Kreative jeden Alters freuen sich sowohl auf die Sommerakademie im Juli als auch die Herbstakademie im Oktober.

Cosplay-Workshops und verlockende Ticket-Angebote

Zusätzlich zu den bisher sehr beliebten und stets ausgebuchten MANGA-Zeichenworkshops sind auch verschiedene Cosplay-Workshops geplant. Gleich vormerken können sich Kinder und Jugendliche das Winterferienangebot "Erlebniswelt Manga", bei dem neben einer Tour durch die Sonderausstellung auch selbst zum Stift gegriffen wird.

Besonders verlockend sind die neuen Ticket-Angebote ab dem 1. Januar. Zum "MANGA-Mittwoch" erhalten alle Besucher ermäßigt Eintritt zur Sonderausstellung. Für echte MANGA-Fans ist ab dem neuen Jahr das Fan-Ticket erhältlich, mit dem das perfekte MANGA-Feeling geboten wird. Zusätzlich zum Ausstellungs-Eintritt gibt es eine original japanische Limonade und eine Überraschungs-MANGA-Mystery-Figur aus berühmten Anime-Serien.