Crash beim Überholen: Motorradfahrer-Helm bleibt an Verkehrsschild hängen

Unfall Beide Beteiligte wurden, teils schwer verletzt, ins Krankenhaus gebracht

Brand-Erbisdorf. 

Am Donnerstag Abend gegen 22 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Straße des Friedens/August-Bebel-Straße in Brand-Erbisdorf. Nach ersten Erkenntnissen vor Ort befuhr ein Opel Fahrer die Straße des Friedens und wollte nach links Abbiegen. In dem Moment überholte ein Motorrad Fahrer KTM den Opel. Beide stießen zusammen. Das Motorrad kam an einen Baum zum Liegen. Der Helm des Motorradfahrers blieb an einen Verkehrsschild hängen.

Der Motorradfahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus, der Opel Fahrer verletzt. Die Straße musste für zirka zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden. Die Feuerwehr Brand Erbisdorf war mit neun Mann und zwei Fahrzeuge vor Ort um Auszuleuchten. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang laufen.