"Damit ich dich besser fressen kann"

Kunst Sonderausstellung mit Upcycling-Kunstwerken

damit-ich-dich-besser-fressen-kann
Im Gellert-Museum wird mit einer Vernissage eine neue Sonderausstellung eröffnet. Foto: Uwe Schönberner

Hainichen. Unter dem Motto "Damit ich dich besser fressen kann" startet am Sonntag um 17 Uhr im Gellert-Museum Hainichen, Oederaner Straße 10, eine neue Sonderausstellung. Gezeigt werden Objekte und Illustrationen von Patricia Thoma aus Berlin.

Zur Vernissage spricht Amrei Heyne, Galeristin aus Stuttgart/München. Anschließend ist eine gemeinsame Collagen-Aktion der Künstlerin mit dem Publikum zum ewig jungen Thema Märchen geplant. Dafür können die Besucher Material mitbringen. Die Collage soll während der Ausstellungsdauer von den Gästen weiter gestaltet werden.

Patricia Thoma - Jahrgang 1977 - verknüpft in ihren Arbeiten global-gesellschaftliche Themen mit Märchenhaftem sowie Zeichnerisches mit Theatralischem. Raffinierte Papierschnitte bestimmen die Illustrationen. Durch Upcycling-Verarbeitung von Mülltüten, Reststücken oder Plastikabfall kreiert Thoma imposante, überdimensionale Gewänder. Zu dieser Ausstellung wird es wieder Künstler-Workshops geben, den ersten bereits am 13. November mit OberschülerInnen aus Hainichen.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben