• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Erzgebirge

Der 31. Christmarkt in Freiberg ist eröffnet!

Weihnachtszeit Schon am ersten Tag wurden Massen in die Silberstadt gelockt

Freiberg. 

Am Dienstagnachmittag wurde der 31. Freiberger Christmarkt eröffnet. Begleitet von einem großen Märchenzug von knapp 180 Kindern schritten Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger und Silberstadtkönigin gemeinsam mit dem Weihnachtsmann und dem Engel vom Schloss Freudenstein in Richtung Obermarkt. Musikalisch und traditionell bergmännisch wurden sie vom Freiberger Stadtgebläse und der Berg- und Hüttenknappschaft sowie kleinen Bergmännern begleitet.

 

"Überglücklich und stolz, dass es endlich wieder losgeht."

Nach zwei Jahren Coronapause können die Besucher nun endlich wieder über den beliebten Christmarkt schlendern. "Wir sind überglücklich und stolz, dass es endlich wieder losgeht. Ich kann allen Menschen empfehlen, die Weihnachtsmärkte in unserem schönen Erzgebirge zu besuchen", sagte Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger.

 

Öffnungszeiten und Informationen

Die Freiberger Christmarkt-Händler an den 78 Ständen laden ab sofort zu folgenden Öffnungszeiten zum Bummeln ein: Mo - Do: 10-20 Uhr, Fr und Sa: 10-22 Uhr und So: 10.30-20 Uhr. Das komplette Programm des Freiberger Christmarktes findet man hier.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!