Der AMC lud ein

Kita Kleine Rennfahrer sind begeistert

Eine "Sachsenring Kita" schien am Wochenende eröffnet worden zu sein, denn in der Karthalle an der Goldbachstraße tummelte sich eine große Schar Kinder im Alter von vier bis zu zehn Jahren auf einem Motorrad. Der AMC Sachsenring hatte zu einem Schnupperkurs eingeladen, um interessierte Kinder an das sportliche Leben eines Piloten heranzuführen. So gab es für die Hohenstein-Ernstthaler Ronny Heinrich als Übungsleiter und für Mandy Jenkner, der Fitnesstrainerin viel zu tun. Und es wurde ein Augenschmaus, die Jüngsten in dieser Runde auf der Kartbahn mit den 40-ccm kleinen Renn-Maschinen zu erleben. So drehte unter anderen der vierjährige Tim Weidhase aus Leuna seine ersten Runden, beobachtet auch von den Eltern, die durch Bekannte aufmerksam gemacht worden sind, dass es am Sachsenring solche Kurse gibt. Ben Wiegner, der Sechsjährige aus Plauen, schon mehrfach zum Training hier gefahren, meinte: "Ich kann nur am Sonnabend kommen. In der Woche muss ich in den Kindergarten." Da hatten auch die Eltern Thomas und Katrin ihren Spaß.