Der jüngster Schützenkönig

Schützenfest Das bisher längste Königsschießen in Oederan

der-juengster-schuetzenkoenig
Foto: Ulli Schubert

Oederan. Die Jubiläumsauflage des Königsschießens beim Schützenfest im Oederaner Ortsteil Schönerstadt geht als die längste in der Geschichte des Vereins nach seiner Neugründung ein. Erst mit beginnender Dunkelheit stand gegen 19 Uhr mit Tony Blumenau der Sieger bei der 25. Auflage fest (im Bild mit Blumen). Der 23-jährige Zimmermann rettete somit den Abend, auch wenn der für 19.30 Uhr geplante Beginn des Schützenballs nicht ganz gehalten werden konnte.

Der Oederaner ist zudem der bislang jüngste König. Die Schützengesellschaft befindet sich im Aufwind: Vereinsvorsitzender Helmut Loose konnte zwölf neue Mitglieder begrüßen, sodass deren Gesamtzahl auf 55 wuchs. Interessant ist der Verein vor allem durch das Bogenschießen geworden. Erst kürzlich konnte die neue Anlage erstmals im Freien ausprobiert werden.