• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz
Erzgebirge

Der König lädt ein zum Märchenfest

Miskus Kultursommer sorgt für eine erlebnisreiche Sommerzeit

Kriebstein. 

Kriebstein. Der Sommer in hiesigen Gefilden wäre um einiges trister, würden nicht nun bereits zum 25. Mal die Akteure des Mittelsächsischen Kultursommers für vielfältige Veranstaltungen gerade in der Ferienzeit sorgen. Der Miskus ist eines der vielseitigsten deutschen Kulturfestivals mit Konzerten, Operettengalas, Musicalshows, Theaterstücken, Märchen- und Familienfesten und historischen Märkten.

Beliebte Märchenfiguren sind zu Gast

So herrscht am 7. und 8. Juli auf Burg Kriebstein wieder ein zauberhafter Ausnahmezustand, denn der Märchenkönig hat zum alljährlichen großen Fest geladen. Beliebte Figuren wie der Froschkönig und das tapfere Schneiderlein purzeln aus dem Märchenbuch und heißen große und kleine Gäste an diesem Wochenende aufs herzlichste Willkommen. Das bunte Programm startet an beiden Tagen um 11 Uhr. Auf der Bühne im Burghof präsentiert sich unter anderem das Federgeist Theater.

Auch der Hofmagier wird bei einer Zauberlehrstunde seine Künste vorstellen. Im Festsaal gibt es das Puppentheater mit Handspielpuppen und Marionetten des Figurenbildners Till de Kock zu entdecken. Im Mittelpunkt stehen natürlich der Kasper und seine Abenteuer, die er mit Mut, listigem Witz und Fantasie zu einem guten Ende führt. Noch weitere Unterhaltungskünstler hat der Märchenkönig eingeladen. Und außerdem gibt es jeweils bis 18 Uhr viele Möglichkeiten zum Basteln, Gestalten und Mitmachen und sogar eine Schnipseljagd.



Prospekte