• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Der Rotmilan kreist über Schloss Rochsburg

Ausstellung Wissenswertes über den Greifvogel und seinen Schutz

Rochsburg. 

Rochsburg. Am Samstag wurde die neue Sonderausstellung "Rotmilan - Land zum Leben" eröffnet. "Eigentlich sind es gleich drei Ausstellungen. Es geht um das Leben des Rotmilans, um den Einfluss der Windkraftanlagen sowie eine ergänzende Exposition über den Schreiadler", erklärt Schlossleiter Lutz Hennig, der die Idee hatte, diese Schau auf die Rochsburg zu holen. Der Rotmilan ist ein eleganter Greifvogel mit markanter Silhouette und rostrotem Gefieder. Sein Markenzeichen ist der gegabelte Schwanz.

Die größte Besonderheit bei diesem Greifvogel ist sein kleines Verbreitungsgebiet. Es gibt ihn nur in Europa. Mehr als die Hälfte aller Rotmilane brüten sogar in Deutschland. "Also haben wir eine große Verantwortung für dessen Schutz und die Erhaltung. Der Hauptgrund für seinen Rückgang ist Nahrungsmangel", erklärt Hennig. Die Schau ist mit aufwendig gestalteten 3D Elementen, echten Rotmilan-Präparaten und kleinen Videos gestaltet.



Prospekte